1. Allgemeine Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten


a) Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns sehr wichtig, dementsprechend verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

b) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

ARVOS Holding GmbH

Geschäftsführer:
Ludger Heuberg
Am Taubenfeld 21/1
D – 69123 Heidelberg

Tel.: +49 (0)6221 532 0
Fax: + 49 (0)6221 532 189

Datenschutzbeauftragter gemäß Art. 37 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und § 5 BDSG ist:

SPIE GmbH Unternehmensgruppe
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt
Internet: www.spie.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder per Post an die ARVOS Holding GmbH mit dem Betreff „Datenschutzbeauftragter“.

c) Falls Sie unter 16 Jahren alt sind, holen Sie bitte die Erlaubnis eines Elternteils/Erziehungsberechtigten ein, bevor Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

a) Sie können unsere Webseite grundsätzlich, ohne uns mitzuteilen wer Sie sind, besuchen. Wie bei nahezu allen Webseiten üblich sammelt der Server, auf dem sich unsere Webseite befindet (nachstehend „Webserver“ genannt), automatisch Informationen von Ihnen, wenn Sie uns im Internet besuchen. Diese Daten sind für uns technisch erforderlich und gewährleisten die Stabilität und Sicherheit der Webseite.

Der Webserver erkennt automatisch bestimmte personenbezogene Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, zu denen Sie auf unserer Seite sind, die von Ihnen auf unserer Webseite besuchten Seiten, die Webseite, auf der Sie zuvor waren, den von Ihnen verwendeten Browser (z. B. Internet Explorer, Firefox, Safari), das von Ihnen verwendete Betriebssystem (z. B. Windows, Linux, MAC OS) sowie den Domainnamen und die Adresse Ihres Internet-Providers (z. B. 1&1, Telekom, Unitymedia). Falls unsere Webseite Cookies verwendet (wie weiter unten erläutert), speichert der Webserver auch diese Information (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1f DS-GVO).

Ihre Personenbezogenen Daten werden auf unserem Server nur für die Dauer Ihres Besuchs gespeichert.

b) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Name: Joomla Session Cookie
ExpireDescription: Session
Zweck: Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei (z.B. Sprachauswahl, Schriftgröße etc.)
Quelle: Joomla CMS

Name: joomla_user_state
ExpireDescription: Session
Zweck: Dieser Sitzungs-Cookie wird nur nach erfolgreichem Login gesetzt. Er speichert ob der User in der Website eingeloggt ist.
Quelle: Joomla CMS

Dieser Sitzungs-Cookie wird nur nach einem erfolgreichem Login gesetzt. Er speichert, ob der user in der Website eingeloggt ist und wird bei Schließung der Website wieder gelöscht.

c) Kontaktaufnahme per E-Mail

(1)       Bei ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name) von uns gespeichert, um Sie zu kontaktieren und Ihre Fragen zu beantworten.


Dies kann für folgende Zwecke der Fall sein:

•     Anbahnung, Durchführung und Verwaltung Ihrer Vertragsbeziehung (oder der Vertragsbeziehung Ihrer Organisation) mit uns, z. B. durch die Ausführung von Geschäften und Bestellungen von Produkten oder Dienstleistungen, im Rahmen sämtlicher Beschaffungsvorgänge, die damit u.a. verbundene Bearbeitung von Zahlungsvorgängen, Buchhaltungs-, Prüfungs-, Abrechnungs- und Forderungseinzugstätigkeiten, die Veranlassung von Sendungen und Auslieferungen, Reparaturen und die Erbringung unterstützender Dienstleistungen oder sonstiger Leistungen, die Sie oder Ihre Organisation ggf. beauftragt oder angefragt haben bzw. mit der wir Sie beauftragt oder angefragt haben.

•     Information und Beratung innerhalb einer bestehenden Geschäftsbeziehung über ähnliche oder zusammenhängende Produkte oder Dienstleistungen, sofern dies nach anwendbarem Recht zulässig ist.

•     Aufrechterhaltung und Schutz der Sicherheit unserer Produkte, Dienstleistungen und Webseiten oder anderer Systeme, Verhinderung und Aufdeckung von Sicherheitsrisiken, Betrugsfällen oder anderen kriminellen oder rechtswidrigen Handlungen.

•     Zur Einhaltung unserer rechtlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen. Dies können beispielsweise die Aufbewahrung von Verkaufsunterlagen für Steuerzwecke oder das Versenden von gesetzlich erforderlichen Mitteilungen und anderen Bekanntmachungen, Compliance-Screenings oder Aufzeichnungspflichten (z.B. aufgrund von Wettbewerbsrecht, Ausfuhrrecht, Handelssanktionen und Embargobestimmungen oder zur Prävention von Wirtschaftskriminalität oder Geldwäsche) sein. In diesem Zusammenhang können wir verpflichtet sein, einen Abgleich Ihrer Kontakt- oder Identitätsdaten mit einschlägigen Sanktionslisten und Bestätigung Ihrer Identität im Falle einer möglichen Übereinstimmung durchzuführen, Informationen über die Zusammenarbeit mit Ihnen aufzuzeichnen, soweit diese von kartellrechtlicher Relevanz sein können und Meldungen an zuständige Aufsichts-, Strafverfolgungs- oder andere zuständige Behörden zu machen oder Untersuchungen durch diese zu unterstützen.

•     Beilegung von Streitigkeiten, die Durchsetzung unserer vertraglichen Vereinbarungen und die Begründung, Durchsetzung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche.

•     Einladungen zu Unternehmensveranstaltungen wie z.B. Messen oder andere Marketingmaßnahmen.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir in unserem Outlook- bzw. CMS-System, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist (z.B. wenn die angemeldeten Personen keine Daten von uns erhalten oder nicht mehr bei der Firma tätig sind, für die sie sich registriert haben), oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.


(2)       Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS GVO.


d) Registrierung über das Creditors Relation-Formular

Bei ihrer Registrierung über das Creditors Relation-Formular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name) von uns gespeichert, um Sie zu kontaktieren und Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir in unserem Outlook-System, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist (z.B. wenn die angemeldeten Personen keine Daten von uns erhalten oder nicht mehr bei der Firma tätig sind, für die sie sich registriert haben), oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

OPENSTREETMAP (MIT EINWILLIGUNG)

Wir nutzen den Kartendienst von OpenStreetMap (OSM). Anbieterin ist die Open-Street-Map Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom.

Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, ist OpenStreetMap deaktiviert, wenn Sie unsere Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von OpenStreetMap wird erst hergestellt, wenn Sie OpenStreetMapselbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an OpenStreetMap übertragen werden.

Nach der Aktivierung von OpenStreetMap werden u. a. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen über Ihr Verhalten auf dieser Website an die OSMF weitergeleitet. OpenStreetMap speichert hierzu unter Umständen Cookies in Ihrem Browser. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Ferner kann Ihr Standort erfasst werden, wenn Sie dies in Ihren Geräteeinstellungen – z. B. auf Ihrem Handy – zugelassen haben. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap unter folgendem Link: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir verarbeiten zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) bei Kontaktaufnahme per E-Mail bzw. bei Registrierung über das Creditors Relation-Formular.

Das Bereitstellen Ihrer personenbezogenen Daten ist keine gesetzliche Verpflichtung. Dies bedeutet, Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihrer personenbezogenen Daten bereitzustellen. Sollten Sie sich dazu entscheiden uns Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitzustellen, ist eine Aufnahme in unseren Kreditorenverteiler nicht möglich.

Es wird keine automatische Entscheidungsfindung, welche ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht, einschließlich Profiling, und eine rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise beeinträchtigt, durchgeführt.

 

4. Ihre Rechte

Nach den Vorschriften der DS-GVO können Sie uns gegenüber folgende Rechte geltend machen:

•     Recht auf Auskunft
•     Recht auf Berichtigung
•     Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
•     Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden
•     Recht auf Datenübertragbarkeit
•     Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht Ihre Einwilligung, mit Wirkung für die Zukunft, zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.

Sollten Sie der Auffassung sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unzulässiger Weise verarbeiten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder per Post an die ARVOS Holding GmbH mit dem Betreff „Datenschutzbeauftragter“. Sie haben zudem das Recht sich an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10 a, 70173 Stuttgart“.

5. Ort der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden hauptsächlich in Deutschland verarbeitet. Allerdings ist unter Umständen auch ein Zugriff auf die Daten durch ausländische Konzerngesellschaften möglich, beispielsweise durch E-Mailkontaktaufnahme.


6. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erheben (außer im Rahmen der Webserver-Protokolle) nur dann Daten von Ihnen, wenn Sie uns diese selbst mitteilen, um einen unserer angebotenen Dienste zu nutzen (z. B. Zusendung Anfragen über die Kontakt-E-Mailadressen, Anmeldung bei Creditors Relations). Diese Daten werden dann ausschließlich zur Durchführung des jeweiligen Dienstes verarbeitet und/oder genutzt. Hierzu kann es erforderlich sein, dass Dienstleister uns unterstützen. Weiterhin kann es erforderlich sein, dass Ihre Daten auch an andere Einheiten unserer Unternehmensgruppe weitergegeben werden müssen. Dabei beachten wir die datenschutzrechtlichen Vorschriften. Weiterhin können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden oder andere gesetzlich bestimmt Behörden auf gesetzlicher Grundlage Daten abrufen oder Auskunft verlangen. Ihre personenbezogenen Daten können insbesondere an folgende Empfänger weitergegeben werden:


•     Unsere Muttergesellschaft Arvos Bidco S.àr.l.. Luxemburg oder andere Konzerngesellschaften
•     IT-Dienstleister, Entsorgungsdienstleister
•     Behörden, Ämter, Banken.

Sofern sich einzelne Dienstleister oder Konzerngesellschaften außerhalb der EU befinden, existiert dort möglicherweise kein angemessenes Datenschutzniveau, verglichen mit dem Datenschutzniveau innerhalb der Europäischen Union. Dies bedeutet, dass die Datenschutzgesetze in diesem Land, in das Ihre Daten übertragen werden können, nicht den gleichen Schutz wie in Deutschland bieten. Wir haben daher angemessene Schutzmaßnahmen zur Sicherstellung des Datenschutzes getroffen: Standardverträge zur Auftragsverarbeitung oder Standardvertragsklauseln innerhalb des Konzerns und mit externen Dienstleistern. Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung wurden nach Art. 28 DS-GVO, die Standardvertragsklauseln nach den Vorgaben der EU ( https://eurlex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/HTML/?uri=CELEX:32010D0087&from=DE ) geschlossen.
Sie können eine Kopie dieser Schutzmaßnahmen über This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. erhalten.

7. Sicherheitsmaßnahmen

Soweit wir Daten im Rahmen der hier beschriebenen Leistungen an unsere Dienstleister weiterleiten, so sind diese zusätzlich zu den zwingenden gesetzlichen Vorschriften an vertragliche Vorgaben mit uns zum Thema Datenschutz gebunden.

Wir setzen Sicherheitsmaßnahmen ein, die wir gemäß der technischen und gesetzlichen Entwicklung kontinuierlich optimieren, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Dritte bestmöglich zu schützen.

8. Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf andere Anbieter.

Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten und übernehmen daher auch keine Verantwortung für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen.


Unsere Webseite kann Hyperlinks zu Webseiten enthalten, die Eigentum Dritter sind und von Dritten betrieben werden. Diese fremden Webseiten haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien, und sie verwenden vermutlich ebenfalls Cookies, und wir empfehlen Ihnen, diese zu überprüfen. Die Richtlinien dieser Webseiten regeln die Nutzung personenbezogener Daten, die Sie bei Ihren Besuchen der betreffenden Webseite übermitteln und die auch durch Cookies erhoben werden können. Wir übernehmen keinerlei Haftung für derartige fremde Websites, und Ihre Nutzung
derartiger Webseite erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.


9. Kontaktaufnahme

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz- und Cookie-Richtlinie haben kontaktieren Sie uns bitte über die in dieser Erklärung angegebenen Kontaktdaten des Verantwortlichen (siehe Ziffer 1).

Die rasante Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserer Datenschutzbestimmungen erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert.